[Java] Android Studio Gradle-Projekt "Den Daemon-Prozess / die Initialisierung der VM konnte nicht gestartet werden"


Answers

Führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Starten Sie Android Studio.
  2. Schließen Sie alle geöffneten Projekte. Gehen Sie zu Datei> Projekt schließen. (Willkommensfenster wird geöffnet)
  3. Gehe zu Konfigurieren> Einstellungen.
  4. Im Einstellungsdialog wählen Sie Compiler (Gradle-based Android Projects) von links und stellen VM-Optionen auf -Xmx512m ein (dh schreiben Sie -Xmx512m unter VM-Optionen :) und drücken Sie OK.
Question

Version von Android Studio (Beta) 0.8.4
Betriebssystemversion: Windows 8
Java JRE / JDK-Version: 1.8.0_11

Error:Unable to start the daemon process.
This problem might be caused by incorrect configuration of the daemon.
For example, an unrecognized jvm option is used.
Please refer to the user guide chapter on the daemon at http://gradle.org/docs/1.12/userguide/gradle_daemon.html
-----------------------
Error occurred during initialization of VM
Could not reserve enough space for 1048576KB object heap
Java HotSpot(TM) Client VM warning: ignoring option MaxPermSize=256m; support was removed in 8.0



Für Android Studio 2.2 Version VM-Option ist nicht direkt aus der Projektstruktur verfügbar.

Schritte, um die Synchronisierung erfolgreich durchzuführen: ->

1) OPEN-Projekt

2) Klicken Sie auf Großbuchstaben Skript

3) Öffnen Sie gradle.properties

4) Ändern Sie org.gradle.jvmargs = -Xmx1536m in org.gradle.jvmargs = -Xmx1024m

5) Speichern Sie die Arbeit

6) Öffnen Sie Datei-> Cache leeren / Neustart

Und es ist fertig !!!

Genieße Android !!!




Öffnen Sie Android Studio, gehen Sie dann zur Datei gradle.properties und ändern Sie die letzte Zeile in

org.gradle.jvmargs = -Xmx1024m.

Und dann drücken Sie erneut versuchen




Ändern Sie org.gradle.jvmargs in der Datei " org.gradle.jvmargs in " -Xmx1024m :

org.gradle.jvmargs=**-Xmx1024m** -XX:MaxPermSize=512m -XX:+HeapDumpOnOutOfMemoryError -Dfile.encoding=UTF-8



Ich hatte das gleiche Problem, ich entferne einfach .gradle-Datei und android Studio neu starten, es automatisch die neueste Version herunterladen und es funktioniert perfekt .....




Versuchen Sie, die Firewall zu deaktivieren.

Dies könnte eine sehr seltsame Lösung sein, aber ich hatte das gleiche Problem und ich laufe Android 2.3 auf Windows 32 Bit. Ich habe die aktuelle App und die deaktivierte Firewall gelöscht. Bei der Erstellung eines neuen Projekts hat alles gut funktioniert.




Ich denke, wenn Ihre Umgebung gerade wegen einiger VCS Verschmelzungs- oder Festschreibungfehler durcheinander geraten ist, was ich für meinen Fall empfehle, würde ich vorschlagen, dass Sie Ihr Projekt einfach neu importieren und es dem Stamm Ihres VCS hinzufügen, um das Projekt wiederherzustellen. Wenn Sie ein VCS wie git oder subversion verwenden, müssen Sie einfach Ihr Projekt zum Stamm des gegebenen Repos hinzufügen und alles sollte wieder normal sein. Das hat aber für mich funktioniert.




Verschiedene Lösungen können funktionieren

  1. Löschen .gradle Ordner .gradle von c:\users\username\.gradle

  2. File > Settings . Im Einstellungsdialog wählen Sie Compiler (Gradle-based Android Projects) von links und stellen VM-Optionen auf -Xmx512m (dh schreiben Sie -Xmx512m unter VM-Optionen :) und drücken Sie OK .

  3. Schließen Sie mehrere Anwendungen, die auf Ihrem Computer ausgeführt werden, löschen Sie den Speicherplatz und versuchen Sie es erneut




Ich hatte das gleiche Problem, was ich fand, war, dass Android Developer Tools nicht gut mit JDK 8 funktioniert. Ich löschte meine aktuelle JDK 8 und und JDK 7 installiert und arbeitete einfach so, keine Erhöhung von Heap-Speicher oder Löschen von .digle-Ordner .




Öffnen Sie Ihr Projekt und drücken Sie Strg + Alt + Umschalt + S , um die Projektstruktur zu öffnen. Dort unter JDK-Speicherort aktivieren Use embedded JDK (recommended) .




Leute in einigen PCs dieses Problem wird durch Antivirus-Programme nach dem Upgrade auf die neueste Android-Studio-und Gray-Version verursacht. In meinem Fall riss ich mein System auseinander, um alles zu bereinigen, nur um herauszufinden, dass Commodo Internet Security dafür verantwortlich war, den gradle Daemon nicht laufen zu lassen.

Nach der Überprüfung des Prozesses läuft alles reibungslos. Bitte beachten Sie, dass vor der Aktualisierung alles in Ordnung war. Das Problem trat erst nach dem Update auf, ohne dass etwas im Antivirus / Firewall-Programm geändert wurde.




  • Starten Sie Android Studio.
  • Schließen Sie alle geöffneten Projekte. Gehen Sie zu Datei> Projekt schließen. (Willkommensfenster wird geöffnet)
  • Gehe zu Konfigurieren> Einstellungen.
  • Im Einstellungsdialog wählen Sie Compiler (Gradle-based Android Projects) von links und stellen VM-Optionen auf -Xmx512m ein (dh schreiben Sie -Xmx512m unter VM-Optionen :) und drücken Sie OK.

Es funktioniert meistens für dieses Problem initialisieren.