[java] Maven kompiliert mit mehreren src-Verzeichnissen



2 Answers

Ich mache es naiv so:

<build>
  <finalName>osmwse</finalName>
  <sourceDirectory>src/main/java, src/interfaces, src/services</sourceDirectory>
</build>
Question

Gibt es eine Möglichkeit, mehrere Java-Quellverzeichnisse in einem einzigen Maven-Projekt zu kompilieren?




Benutzte das Build-Helper-Maven-Plugin aus dem Post - und update src / main / generated. Und mvn clean Kompilieren funktioniert auf meinem ../common/src/main/java, oder auf ../common, so behielt letzteres. Dann ja, bestätigend, dass IntelliJ IDEA (ver 10.5.2) Level der Kompilierung fehlgeschlagen ist, wie David Phillips erwähnte. Das Problem war, dass IDEA dem Projekt keinen weiteren Quellstamm hinzugefügt hat. Durch das manuelle Hinzufügen wurde das Problem behoben. Es ist nicht nett, da alles, was im Projekt bearbeitet wird, von Maven stammen sollte und nicht von der direkten Bearbeitung von IDEAs Projektoptionen. Aber ich werde damit leben können, bis sie build-helper-maven-plugin direkt unterstützen, so dass es die Quellen automatisch hinzufügt.

Dann brauchten wir einen anderen Workaround, um das zu erreichen. Seit jedes Mal, wenn IDEA Maven-Einstellungen nach einem Pom neu importierte, wurde die neu hinzugefügte Quelle auf dem Modul beibehalten, verlor jedoch ihre Source-Ordner-Auswahl und war nutzlos. Also für IDEA - müssen Sie diese einmal einstellen:

  • Wählen Sie - Project Settings / Maven / Import / behalten Quell-und Test-Ordner auf Reimport.
  • Hinzufügen - Projektstruktur / Projekteinstellungen / Module / {Modul} / Quellen / Inhaltsstamm hinzufügen.

Jetzt ist es nicht die beste Praxis der Welt, diese Ordner beim Import zu behalten, ..., aber versuchen Sie es.




Damit es intelliJ funktioniert, können Sie auch hinzufügen

<generatedSourcesDirectory>src/main/generated</generatedSourcesDirectory>

zu Maven-Compiler-Plugin






Related



Tags

java java   maven-2