Wie schicke ich JSON-Daten mit Curl von Terminal / Commandline an Spring REST testen?


Answers

Versuchen Sie, Ihre Daten in eine Datei zu stellen, sagen Sie body.json und verwenden Sie sie dann

curl -H "Content-Type: application/json" --data @body.json http://localhost:8080/ui/webapp/conf
Question

Ich benutze Ubuntu und installiere Curl darauf. Ich möchte meine Spring REST-Anwendung mit Curl testen. Ich habe meinen POST-Code auf der Java-Seite geschrieben. Allerdings möchte ich es mit Curl testen. Ich versuche, JSON-Daten zu veröffentlichen. Ein Beispieldaten sind wie folgt:

{"value":"30","type":"Tip 3","targetModule":"Target 3","configurationGroup":null,"name":"Configuration Deneme 3","description":null,"identity":"Configuration Deneme 3","version":0,"systemId":3,"active":true}

Ich benutze diesen Befehl:

curl -i \
    -H "Accept: application/json" \
    -H "X-HTTP-Method-Override: PUT" \
    -X POST -d "value":"30","type":"Tip 3","targetModule":"Target 3","configurationGroup":null,"name":"Configuration Deneme 3","description":null,"identity":"Configuration Deneme 3","version":0,"systemId":3,"active":true \
    http://localhost:8080/xx/xxx/xxxx

Es gibt diesen Fehler zurück:

HTTP/1.1 415 Unsupported Media Type
Server: Apache-Coyote/1.1
Content-Type: text/html;charset=utf-8
Content-Length: 1051
Date: Wed, 24 Aug 2011 08:50:17 GMT

Die Fehlerbeschreibung lautet wie folgt:

Der Server hat diese Anforderung abgelehnt, da die Anforderungseinheit ein Format aufweist, das von der angeforderten Ressource für die angeforderte Methode () nicht unterstützt wird.

Tomcat-Protokoll: "POST / UI / Webanwendung / Conf / Clear HTTP / 1.1" 415 1051

Irgendwelche Ideen über das richtige Format des Curl-Befehls?

BEARBEITEN:

Dies ist mein Java-Side-PUT-Code (Ich habe GET und DELETE getestet und sie funktionieren)

@RequestMapping(method = RequestMethod.PUT)
public Configuration updateConfiguration(HttpServletResponse response, @RequestBody Configuration configuration) { //consider @Valid tag
    configuration.setName("PUT worked");
    //todo If error occurs response.sendError(HttpServletResponse.SC_NOT_FOUND);
    return configuration;
} 



Ich verwende das folgende Format, um mit einem Webserver zu testen.

use -F 'json data'

Nehmen wir dieses JSON-Format an:

{
    'comment': {
        'who':'some_one',
        'desc' : 'get it'
    }
}

Vollständiges Beispiel

curl -XPOST your_address/api -F comment='{"who":"some_one", "desc":"get it"}'



Dies funktionierte gut für mich, zusätzlich mit BASIC-Authentifizierung:

curl -v --proxy '' --basic -u Administrator:password -X POST -H "Content-Type: application/json"
        --data-binary '{"value":"30","type":"Tip 3","targetModule":"Target 3","configurationGroup":null,"name":"Configuration Deneme 3","description":null,"identity":"Configuration Deneme 3","version":0,"systemId":3,"active":true}'
        http://httpbin.org/post

Natürlich sollten Sie niemals die BASIC-Authentifizierung ohne SSL und ein geprüftes Zertifikat verwenden.

Ich bin heute noch einmal darüber gestolpert und habe --data cURL 7.49.1 für Windows verwendet ... Und wenn --data oder --data-binary mit einem JSON-Argument verwendete, war cURL verwirrt und interpretierte das {} im JSON als URL Vorlage. Das Hinzufügen eines Arguments -g zum Ausschalten von cURL-Globbing hat das behoben.

Siehe auch Übergeben einer URL mit eckigen Klammern .




Ich stoße einfach auf das gleiche Problem. Ich könnte es lösen, indem ich spezifiziere

-H "Content-Type: application/json; charset=UTF-8"



Ich benutze JSON in meiner Anwendung und es ist einfach wie folgt:

curl -X POST -H "Inhaltstyp: application / json" -d '{"params1": "value1", "params2": "value2"} Hostname: Port / api

Aber wenn Sie eine große Anzahl von Parametern haben, bevorzugen Sie immer eine Datei mit dem JSON-Anfragetext wie folgt:

curl -X POST -H "Inhaltstyp: application / json" -F "data=@/users/suchi/dekstop/JSON_request.txt" hostname: port / api




Es funktionierte für mich mit:

curl -H "Accept: application/json" -H "Content-type: application/json" -X POST -d '{"id":100}' http://localhost/api/postJsonReader.do

Es wurde erfreulicherweise dem Spring-Controller zugeordnet:

@RequestMapping(value = "/postJsonReader", method = RequestMethod.POST)
public @ResponseBody String processPostJsonData(@RequestBody IdOnly idOnly) throws Exception {
        logger.debug("JsonReaderController hit! Reading JSON data!"+idOnly.getId());
        return "JSON Received";
}

IdOnly ist ein einfaches POJO mit einer ID-Eigenschaft.




Wenn Sie viele JSON-Sendevorgänge / -Antworten gegen eine REST-konforme Schnittstelle testen, sollten Sie das Postman Plug-in für Chrome (mit dem Sie Webdiensttests manuell definieren können) und den Node.js-basierten Newman Befehl ausprobieren -Line-Begleiter (mit dem Sie Tests gegen "Sammlungen" von Postman-Tests automatisieren können.) Sowohl frei als auch offen!




Erstellen Sie als Beispiel eine JSON-Datei params.json und fügen Sie diesen Inhalt hinzu:

[
    {
        "environment": "Devel",
        "description": "Machine for test, please do not delete!"
    }
]

Dann führen Sie diesen Befehl aus:

curl -v -H "Content-Type: application/json" -X POST --data @params.json -u your_username:your_password http://localhost:8000/env/add_server



Sie können Postman mit seiner intuitiven GUI verwenden, um Ihren cURL Befehl zusammenzustellen.

  1. Installieren und starten Sie Postbote
  2. Geben Sie Ihre URL, Post-Body, Request Header usw. pp.
  3. Klicken Sie auf Code
  4. Wählen Sie cURL aus der Dropdown-Liste
  5. Kopieren und fügen Sie Ihren cURL Befehl ein

Hinweis: In der Dropdown-Liste gibt es mehrere Optionen für die automatisierte Anfrageerstellung, weshalb ich meinen Beitrag von Anfang an für notwendig hielt.






Links