[java] So führen Sie die .jar-Datei durch Doppelklicken auf Windows 7 aus (64)


Answers

Wenn Sie zuvor den Rechtsklick verwendet und mit \ path \ to \ your \ javaw.exe geöffnet haben, müssen Sie den folgenden Registrierungsschlüssel entfernen .

[-HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\FileExts\.jar]

Dann renne

C:\>assoc .jar=jarfile
C:\>ftype jarfile="C:\path\to\your\javaw.exe" -jar "%1" %*
Question

Das Ausführen einer .jar-Datei in einer Befehlszeile funktioniert einwandfrei, aber ich kann keine .jar-Datei durch Doppelklicken auf Windows 7 (64) ausführen. Es scheint nichts passiert nach dem Doppelklick.

Ich habe den Tipp "ftype" versucht, kein Erfolg. ftype jarfile = "C: \ Programme \ Java \ jre7 \ bin \ javaw.exe" -jar "% 1"% *

Ich habe das JDK 7 64-Bit neu installiert, kein Erfolg.

Irgendeine Idee?







Es ist kein Dateizuordnungsproblem, da Sie die Anwendung über die Befehlszeile korrekt starten können.

Das Problem besteht darin, dass beim Doppelklicken auf eine verknüpfte Datei die Anwendung gestartet und mit dem Pfad der Datei als Basisausführungspfad ausgeführt wird. Jeder relative Pfad wird aus dem Dateipfad berechnet und alles, was Sie laden möchten, wird wahrscheinlich fehlen.

Nichts passiert, selbst wenn Sie Ihren gesamten Einstiegspunkt-Code mit try / catch (Exception) umgeben, weil java Throwables wirft und nicht Exceptions: Um dies in Ihrem Java-Einstiegspunkt zu beheben, umgeben Sie den Inhalt der Hauptmethode mit einem try / catch ( Throwable) (Basisklasse für Exception und Error) und debuggen.




Ändern Sie die Standardanwendung für JAR-Dateien von java.exe in javaw.exe aus Ihrem JAVA_HOME / bin-Ordner.

Dies liegt daran, dass java.exe nur eine Konsolenanwendung ist, die JAR-Datei jedoch ein Fenster benötigt, das als Ausführung ausgeführt wird. Da javaw.exe eine Fensteranwendung ist, wird sie für die Ausführung von JAR-Dateien bevorzugt.

Eine Alternative dazu ist, dass Sie die JAR-Dateien in einigen Fällen einfach mit dem Java- Schlüsselwort -jar attrib ausführen können.




Ich hatte das gleiche Problem mit .jar-Dateien, die nicht mit einem Doppelklick geöffnet werden. Es stellte sich heraus, dass ich zwei Versionen von Java installiert hatte (Java 6 und 7). Das Deinstallieren von Java 6 über Systemsteuerung-> Deinstallieren eines Programms erlaubte es schließlich, .jar-Dateien mit einem Doppelklick zu öffnen, ohne das Befehlsfenster zu verwenden.







Installing der neuesten JRE hat das für mich behoben.

(Obwohl ich zuvor JDK und JRE installiert hatte.)




Links