bash - non - gnome terminal set title



Warum Phing/Ant über Bash und Make? (1)

Das Hauptmerkmal von Ant ist es, Frustration zu deinem Tag hinzuzufügen, wenn du weißt, dass du etwas in 30 Sekunden in einem Makefile erreichen kannst, aber am Ende mit Ant für eine Stunde kämpfe :)

Es war eine neue Implementierung, ohne eine funktionale Shell und alle anderen Standardbefehle zu benötigen, von denen Sie erwarten, dass sie mit einer Shell verfügbar sind. Ich denke, das ist die wahre Killer-Funktion - Sie können es unter Windows verwenden.

Ant XML ist viel strukturierter und maschinenlesbarer - während Makefile + Shell im Wesentlichen vollständig und extrem generisch ist. Ihre IDE hat die Hoffnung, Ant XML zu verstehen, dasselbe gilt nicht für Makefiles.

Leider scheint die Realität nach all dieser Zeit zu sein, dass die IDEs diesen potenziellen Gewinn nicht gut nutzen. In diesem Fall zeigt das Öffnen von build.xml in Eclipse nur XML.

Was ich denke, hinterlässt nur das Windows OS-Grundprinzip. Wenn es kein Windows-Betriebssystem gäbe, gäbe es vermutlich auch keine Ameise.

Ich benutze Phing bei der Arbeit (es wurde eingerichtet, als ich dort ankam) und dachte darüber nach, es für einige persönliche Projekte zu verwenden. Eine Sache, die ich noch nicht verstanden habe, ist die große Anziehungskraft.

Was, wenn überhaupt, sind die Killer-Features von Phing oder Ant? Was sind die großen Gründe dafür, dass Leute sie verwenden, zum Beispiel nur eine Sammlung von Bash-Skripten, die ihre Build-Aktionen ausführen? Ich bin mir sicher, dass ich das Offensichtliche vermisse, hoffentlich kann mir jemand helfen. Während ich verstehe, dass einige Leute bevorzugen, nicht zu verwenden, hoffe ich, von Leuten zu hören, die sie bevorzugen, warum sie sie bevorzugen. Nur so kann ich eine fundiertere Entscheidung treffen.

Danke für jede Richtung oder Links.





phing