protokoll - wcf tutorial deutsch




Was ist der Unterschied zwischen einer WCF-Dienstanwendung und einer WCF-Dienstbibliothek? (2)

Ich entwickle einen WCF-Webdienst und habe dafür die WCF-Dienstanwendungsvorlage verwendet.

Erfüllt das Erstellen einer "WCF Service Application" diese Anforderung? Was ist der Vorteil der Erstellung einer WCF-Servicebibliothek über eine WCF-Dienstanwendung?


Eine Dienstanwendung enthält einen Website-Host, der bereits für Sie eingerichtet wurde. Eine Servicebibliothek ist eine Servicebibliothek, auf die ein Host verweisen und starten kann.

Wenn Sie mit einer Servicebibliothek beginnen (empfohlen), können Sie dann einen beliebigen Host (einen Windows-Dienst, IIS / ASP.NET oder sogar eine Konsolenanwendung) auswählen und von Ihrem neuen Host aus auf Ihre Bibliothek verweisen. Wenn Sie eine Dienstanwendung auswählen, wird Ihr Host auf nur IIS / ASP.NET beschränkt (obwohl dies für Ihre Zwecke zwar in Ordnung ist, aber die Protokolle, die Sie verwenden können, begrenzt ist).

Bearbeiten : Änderungen in IIS, seit ich dies geschrieben habe, ermöglichen eine größere Vielfalt von Protokollen auf ASP.NET aktivierten Diensten, so dass die Auswahl einer Dienstanwendung viel weniger einschränkend ist als zuvor.


Wenn alles, was Sie haben, das eine Projekt ist, sehe ich nur zusätzliche Komplexität, wenn Sie für den Teufel davon trennen. Ich benutzte eine Bibliothek, als ich einige spezielle Anwendungsfälle hatte, in denen ich sowohl in einem Windows-Dienst als auch in IIS hosten musste.

Für IIS können Sie die Klassen und Schnittstellen zu einer Bibliothek verschieben, aber Ihre .SVC-Dateien im Webprojekt behalten. Sie müssen die .SVC-Dateien so bearbeiten, dass sie auf die ordnungsgemäß qualifizierten Klassen verweisen.







wcf-security