html - titel - title tag definition



Was wird in Suchmaschinen besser indiziert: Img-Tags oder Hintergrundbilder mit Screenreader-Tags? (1)

Beim Erstellen responsiver Websites verwende ich manchmal Hintergrundbilder, um ein passendes Bild für die entsprechende Bildschirmgröße zu rendern.

z.B:

    #image { 
        background-image: url(largeimage.jpg); 
    }
    @media only screen and (max-width: 320px) {
        #image { 
            background-image: url(smallimage.jpg); 
        }
    }

Um den Screenreadern mitzuteilen, mit welchem ​​Element wir es zu tun haben, füge ich hinzu

role="img"

Und ein

aria-label

Hier ist meine Frage:

Ich habe immer gelernt, dass es für SEO besser ist, ein Bild wie ein Firmenlogo in ein Bildelement einzufügen.

z.B

<img src="logo-companyname.png">

Die Begründung ist, dass das Logo bei der Google-Suche nach dem Firmennamen angezeigt wird. (Vorausgesetzt, die Website ist gut genug eingestuft)

Wird Google das Logo "scrape", wenn es als div implementiert wird? z.B

<div id="logo-company" role="img" aria-label="company name"></div>

Oder muss ich noch ein Bild hinzufügen, um das gewünschte Ergebnis zu erhalten? Macht Google überhaupt etwas mit den Screenreader-Tags?


Verwenden Sie ein IMG-Tag. Es ist besser für eine Reihe von Gründen.

Wann sollte <img /> verwendet werden <img />

  1. Wenn Ihr Image von der Suchmaschine indiziert werden muss
  2. Wenn es eine Beziehung zu Inhalten hat, die nicht entworfen werden sollen.
  3. Wenn Ihr Bild nicht zu klein ist (keine ikonischen Bilder).
  4. Bilder, in denen Sie alt und title Attribut hinzufügen können.

Wann man CSS background-image

  1. Bilder, die nur zum Gestalten verwendet werden.
  2. Keine Beziehung mit Inhalt.
  3. Kleine Bilder, die wir mit CSS3 spielen können.
  4. Bilder wiederholen (Im Blog-Autorensymbol wird das Datumssymbol für jeden Artikel usw. wiederholt).

Basierend auf der obigen Liste und einigen Beobachtungen haben wir diese Gründe, ein img Tag zu verwenden:

  1. Ein Logo-Bild hat semantische Bedeutung und hat Bezug zum Inhalt. Das ist also aus semantischer Sicht genau richtig.
  2. Google indiziert Hintergrundbilder nicht automatisch, da sonst die Bildersuche mit Bild-Sprites gefüllt würde. Google hat zu diesem Thema noch keine offizielle Aussage gemacht, aber es wird höchstwahrscheinlich dem div mit einem Aria-Label mehr Wert verleihen, obwohl ein Bild höchstwahrscheinlich immer noch mehr Wert haben wird. (Bing soll damit allerdings nichts anfangen)

Also: Es ist am besten, ein img Tag zu verwenden





seo