amazon-web-services - test - elastic beanstalk kosten




Wie behebt man "Zugriff verweigert" beim Löschen von leerem S3 Elastic Beanstalk? (2)

Ich habe festgestellt, dass einige Elastic Beanstalk monatlich etwa 20 bis 30 US-Dollar auf meinem AWS-Konto einziehen, und es stellt sich heraus, dass es sich um einen leeren S3-Bucket handelt.

Ich habe versucht, es zu löschen, aber es gibt "Zugriff verweigert" Fehler zurück.

Ich habe auch versucht, den Lebenszyklus zu verwenden, um es zu entfernen, aber es hat auch nicht funktioniert. So richte ich den Lebenszyklus ein:

Ich setze es so, dass es einen Tag nach der Erstellung entfernt wird


Überprüfen Sie die Bucket-Richtlinie für den S3-Bucket. Der Bucket-Name scheint der Standard-Bucket zu sein, den Beanstalk erstellt, um Ihre Anwendungsversionen, Protokolle usw. zu speichern. Um ein versehentliches Löschen des Buckets zu verhindern, verweigert die Bucket-Richtlinie die Löschberechtigung. Sie können die Berechtigungen für die S3-Bucket-Richtlinie aktualisieren, um das Löschen von Ihrem Root-Konto zuzulassen. Höchstwahrscheinlich lässt Ihre Bucket-Richtlinie das Löschen des Buckets derzeit nicht zu. Dann können Sie den Bucket löschen.

Weitere Informationen zu S3-Bucket-Berechtigungen finden Sie hier: http://docs.aws.amazon.com/AmazonS3/latest/UG/EditingBucketPermissions.html


Dies ist Elastic Beanstalk Resektion, um Ihre versehentliche Löschung zu speichern. Sie können dieses Problem lösen, indem Sie 2 Schritte ausführen.

  1. Berechtigung zum Hochladen und Löschen
  2. Bearbeiten Sie die Bucket-Richtlinie nach bucket => Properties => Permissions => Edit bucket policy und erlauben Sie "Effect": "Allow" von "Effect": "Deny"

Überprüfen Sie den folgenden Screenshot für weitere Hilfe.

Berechtigung SCreenshot:

Eimer-Politik





elastic-beanstalk