angularjs - node - host angular app aws



Medienoptimierung-AWS Web App (1)

Je nach Mediennutzungshäufigkeit können Sie S3-Lebenszyklen verwenden , um Dateien in einen kostengünstigen Speicher zu übertragen. Beispielsweise können Sie zunächst den S3-Standard verwenden, um Dateien bereitzustellen und sie dann in die S3-IA-Speicherklasse zu übertragen, gefolgt von der Übertragung an Glacier (Dateien, die nicht regelmäßig verwendet werden). Wenn Sie reproduzierbare Inhalte verwenden, sollten Sie S3 RRS verwenden .

Bild von der alten S3-Verwaltungskonsole.

Nutzen Sie AWS CloudFront zum Zwischenspeichern von Inhalten an Kantenstandorten.

Um die Uploads von verschiedenen Standorten aus zu verbessern, sollten Sie S3 Transfer Acceleration in Betracht ziehen.

Sie können auch den AWS-Referenzarchitekturen folgen, um die AWS-Services optimal zu nutzen.

Referenzarchitektur für Medien und Inhalte, die von AWS bereitgestellt werden .

Wenn es um die Videos geht, können Sie mit AWS Elastic Transcoder Ihre Videos in verschiedene Formate codieren, die für verschiedene Geräte die beste Qualität aufweisen.

Ich bin dabei, eine webbasierte Anwendung (Django, Angular auf AWS) zu erstellen. Die Anwendung wird medienintensiv sein, da die Benutzer viele Bilder, Videos und Aufnahmen hochladen werden.

Momentan speichern wir diese in S3. Irgendwelche Gedanken über den besten Ansatz zu 1. Speicher minimieren 2. Datentransfer reduzieren 3. Die Bild- / Videoqualität nicht drastisch beeinflussen.

Danke im Voraus.





amazon-s3