performance - Seam App mit JBoss 'minimaler' Config?




configuration (2)

Wenn Sie JRebels Kosten nicht rechtfertigen können, probieren Sie FakeReplace aus

http://code.google.com/p/fakereplace/

Es ist nicht so zuverlässig wie JRebel, aber es funktioniert für die meisten Codeänderungen.

Ich möchte die Leistung meiner Seam-Apps und des JBoss-Anwendungsservers verbessern, insbesondere indem Dinge entfernt werden, die in der Standardkonfiguration nicht erforderlich sind. Im Idealfall möchte ich es mit dem Profil "minimal" ausführen können. Kann mir jemand einen Hinweis geben, was benötigt wird, um eine Seam-App mit "minimal" auszuführen? Hier sind die Dinge, die meine App benötigt:

  • JPA, die Hibernate mit einem PostgreSQL-Backend verwendet
  • EJB3
  • JSF (RichFaces / Facelets)
  • E-Mail, schließlich, obwohl in diesem speziellen Moment nicht erforderlich

Ich werde meine App mithilfe von JBoss Tools in Eclipse entwickeln. Daher benötige ich auch alles, was die Tools für die Entwicklung und Bereitstellung benötigen. Ich habe festgestellt, dass die Standardkonfiguration einfach zu viele zusätzliche Komponenten und Funktionen standardmäßig installiert hat, und dies wirkt sich stark auf die Leistung aus, wenn ich versuche, zu entwickeln. Jede Hilfe, die Sie geben können, wäre großartig! Vielen Dank!


Wenn Sie die Leistung von Seam verbessern möchten, sollten Sie die Funktionalität in Seam dazu nutzen. Wenn Sie ein minimales Setup von JBoss erstellen, wird dadurch die Startzeit verbessert.

Wenn Sie sich für das Abnehmen von JBoss for Seam interessieren, können Sie hier nachschauen
Dies sollte JBoss 4.x und 5.x abdecken.

Wenn Sie Ihre Seam-Apps beschleunigen möchten, sollten Sie lernen, @ByPassinterceptors zu verwenden und @Factory und @Unwrap mehr zu verwenden. Dan Allen hat einen großartigen 2-teiligen Beitrag, der beschreibt, wie Sie Ihre Seam-Apps beschleunigen können, wenn Sie JSF verwenden. Sie können die Artikel hier finden

Zur Entwicklung
Wenn Sie die Entwicklungsgeschwindigkeit wirklich steigern möchten, sollten Sie JRebel unbedingt verwenden. Dies verhindert so viele Neustarts und Hooks in der JVM, um sogar Ihre EJBs (!) Direkt zu hot-deployen. @Arbi hat einen tollen Post, der zeigt, wie man JRebel hier installieren kann

Das sollte ein guter Anfang sein ....





seam