name - php update cookie




Löschen Sie den Cookie-PHP (2)

Sie versuchen, PHP-Code in JavaScript zu integrieren, was nicht so funktioniert. Sie können das Cookie mit jQuery löschen, wie hier vorgeschlagen:

function logout() {
  $.cookie("username", null, { path: '/' });
  location.assign("index.php");
}

oder indem Sie eine PHP-Datei mit dem folgenden PHP-Code aufrufen:

setcookie("username", "", time() - 3600, '/');

Ich versuche eine Plattform mit einem Login-System zu erstellen und speichere den Benutzernamen und das Passwort in den Cookies, damit der Benutzer eingeloggt bleibt, auch wenn er den Browser schließt und dann erneut eingibt. Ich habe es geschafft, die Cookies zu speichern, aber ich weiß nicht, wie ich den Abmelde-Button machen soll. Hier ist der Code:

function logout() {
  $('body').append("<?php setcookie('username', null); setcookie('password', null); unset $_COOKIE['username']; unset $_COOKIE['password']; ?>");
  location.assign("index.php");
}

Sie versuchen, den Servercode im Clientcode auszuführen. Das wird nicht funktionieren. Es fügt buchstäblich an, was in der Append-Methode enthalten ist.

Sie müssen eine logout.php-Datei schreiben und darin Ihre serverseitige Logik haben.

Sowie

<?php
session_destroy();
setcookie("cookie", "value", 1);

header("Location: index.php");
?>

Setzen Sie den Cookie auf 1 Sekunde nach der Epoche anstatt auf 0, damit der Cookie sofort abläuft und nicht am Ende der Browser-Sitzung.

Beachten Sie auch, dass Sie das Passwort nicht im Cookie speichern sollten. Speichern Sie den Sitzungsschlüssel lieber im Cookie mit session_start();







login