Übergeben Sie Eingaben/Variablen mit Python Paramiko über SSH an Befehl/Skript



linux bash (1)

Schreiben Sie die Eingabe, die Ihr Befehl benötigt, in die stdin :

stdin, stdout, stderr = self.client.exec_command(command)
stdin.write(name + '\n')
stdin.flush()

(Natürlich müssen Sie die sendCommand vom module an sendCommand , aber ich sendCommand davon aus, dass Sie wissen, wie Sie diesen Teil sendCommand ).

Ich habe Probleme beim Übertragen von Antworten auf ein Bash-Skript auf einem Remote-Server über SSH.

Ich schreibe ein Programm in Python 3.6.5, das SSH an einen entfernten Linux-Server sendet. Auf diesem Remote-Linux-Server wird ein Bash-Skript ausgeführt, für das Benutzereingaben erforderlich sind. Aus irgendeinem Grund kann ich keine Benutzereingaben aus meinem ursprünglichen Python-Programm über SSH übertragen und die Benutzereingabefragen für das Bash-Skript ausfüllen.

main.py

from tkinter import *
import SSH

hostname = 'xxx'
username = 'xxx'
password = 'xxx'

class Connect:
    def module(self):
        name = input()
        connection = SSH.SSH(hostname, username, password)
        connection.sendCommand(
            'cd xx/{}/xxxxx/ && source .cshrc && ./xxx/xxxx/xxxx/xxxxx'.format(path))

SSH.py

from paramiko import client

class SSH:

    client = None

    def __init__(self, address, username, password):
        print("Login info sent.")
        print("Connecting to server.")
        self.client = client.SSHClient()    # Create a new SSH client
        self.client.set_missing_host_key_policy(client.AutoAddPolicy())
        self.client.connect(
            address, username=username, password=password, look_for_keys=False) # connect

    def sendCommand(self, command):
        print("Sending your command")
        # Check if connection is made previously
        if (self.client):
            stdin, stdout, stderr = self.client.exec_command(command)
            while not stdout.channel.exit_status_ready():
                # Print stdout data when available
                if stdout.channel.recv_ready():
                    # Retrieve the first 1024 bytes
                    alldata = stdout.channel.recv(1024)
                    while stdout.channel.recv_ready():
                        # Retrieve the next 1024 bytes
                        alldata += stdout.channel.recv(1024)


                    # Print as string with utf8 encoding
                    print(str(alldata, "utf8"))
        else:
            print("Connection not opened.")

Das letzte /xxxxxx in der Klasse Connect ist das Remote-Skript, das gestartet wird. Es wird eine Textantwort geöffnet, die auf ein Format wie z. B. wartet

Wie heißen Sie:

und ich kann anscheinend keine Möglichkeit finden, die Antwort aus meiner main.py Datei in der Klasse Connect ordnungsgemäß an das Skript zu main.py .

Bei jedem Versuch, den name als Argument oder Variable zu übergeben, scheint die Antwort einfach zu verschwinden (wahrscheinlich, da versucht wird, sie an der Linux-Eingabeaufforderung und nicht im Bash-Skript auszudrucken).

Ich denke mit der Funktion read_until nach dem zu suchen : am Ende der Frage kann es funktionieren.

Vorschläge?





paramiko