android - titel - wordpress title tag ändern




Wie installierst du eine APK-Datei im Android-Emulator? (20)

Starten Sie die Konsole (Windows XP), Ausführen -> geben Sie cmd ein und wechseln Sie in den platform-tools-Ordner des SDK-Verzeichnisses.

Falls Sie sich fragen, wie Sie cmd im Ordner platform-tools des SDK-Verzeichnisses ausführen können, führen Sie die folgenden Schritte aus, wenn Sie eine neue Version von Windows ausführen:

  1. Gehe zu den platform-tools über den Windows Explorer.
  2. Während Sie die shift gedrückt halten shift klicken Sie mit der rechten Maustaste und Sie finden die Option "Befehlsfenster hier öffnen".
  3. Klicken Sie darauf und cmd startet in diesem Ordner.

Ich hoffe es hilft

Ich habe es schließlich geschafft, meine Android-Anwendung zu verschleiern, jetzt möchte ich es testen, indem ich die APK Datei installiere und sie auf dem Emulator laufe.

Wie kann ich eine APK-Datei auf dem Android-Emulator installieren?


(GETESTET AUF MACOS)

Der erste Schritt besteht darin, den Emulator auszuführen

Emulator -avd <avd_name>

Verwenden Sie dann adb, um die .apk zu installieren

adb install <Pfad zur .apk-Datei>

Wenn Adb einen Fehler wie APK gibt existiert bereits oder etwas Ähnliches. Führe die AdB-Shell aus, während der Emulator läuft

ADB Shell

CD Daten / App

adb deinstallieren <apk-Datei ohne .apk>

Wenn adb und emulator Befehle sind, die nicht gefunden werden, machen Sie folgendes

export PATH = $ PATH: // android-sdk-macosx / plattform-tools: // android-sdk-macosx / android-sdk-macosx / tools:

Für zukünftige Verwendung setzen Sie die obige Zeile am Ende von .bash_profile

vi ~ / .bash_profile


Ab Windows 7

Shift + Klicken Sie mit der rechten Maustaste in Ihren apk-Ordner.

Wählen Sie hier Befehlsfenster öffnen

Tippe auf "adb install AppName.apk"


Am besten erstellen Sie eine App, die die Apk-Datei auf dem Emulator öffnet. Sie müssen die .apk-Datei in den Download-Ordner Ihres Emulators kopieren. Ersetzen Sie dann yourAppName.apk durch Ihren .apk-Namen.

Hier ist der Code

public class MainActivity extends Activity {

    @Override
    protected void onCreate(Bundle savedInstanceState) {
        super.onCreate(savedInstanceState);
        setContentView(R.layout.activity_main);



        Intent intent = new Intent(Intent.ACTION_VIEW);
        intent.setDataAndType(Uri.fromFile(new File(Environment.getExternalStorageDirectory() + "/download/" + "yourAppName.apk")), "application/vnd.android.package-archive");
        intent.setFlags(Intent.FLAG_ACTIVITY_NEW_TASK);
        startActivity(intent);


    }
}

Drag & Drop (.apk in das Emulatorfenster)


Einfach Sie können APK in Datei-Hosting hochladen oder APK herunterladen und den Browser zur Installation von unbekannter Quelle verwenden.


Folge den Schritten :

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie die Installation von unbekannten Quellen in den Einstellungen erlaubt haben.
  2. Verwenden Sie den Android Device Monitor, um das APK auf die SD-Karte zu kopieren.
  3. Verwenden Sie den integrierten Browser in Android, um zu Datei: ///sdcard/apk-name.apk zu navigieren
  4. Wenn die Benachrichtigung "Download complete" erscheint, klicken Sie darauf.

Marius 'Antwort hilft nicht. Sobald Sie die App erstellt haben, stehen Sie immer noch vor dem Problem, es auf den Emulator zu bekommen.


Gehe zu Shell / Terminal /, dann erreiche das Verzeichnis android-sdk / tools

adb install fileName.apk // (u can run this command on windows)
or 
./adb install fileName.apk  //( u can run this command on linux)

Heutzutage können Sie die Android-App einfach per Drag & Drop auf den Emulator ziehen und die Installation wird automatisch gestartet.


Ich könnte mich irren, aber unter Windows .apk ich einfach die .apk in den Android Emulator. Ich meine, alles oben genannte zu tun scheint eine Menge Arbeit zu sein.


Jetzt können Sie einfach die apk im Emulator ziehen und ablegen und es wird installiert!


Kopieren Sie die .apk-Datei in das Verzeichnis platform-tools / des SDKs und installieren Sie anschließend die .apk-Datei auf dem Emulator mit cmd (unter Windows):

adb install <path_to_your_bin>.apk

oder

./adb install <path_to_your_bin>.apk

Wenn mehr als ein Emulator ausgeführt wird , können Sie alle aktiven Emulatoren mit diesem Befehl finden:

adb devices

oder

./adb devices

Anschließend müssen Sie den Emulator angeben, auf dem die Anwendung installiert werden soll, und zwar über die Seriennummer mit der Option -s. Beispielsweise:

adb -s emulator-5554 install path/to/your/app.apk

oder

./adb -s emulator-5554 install path/to/your/app.apk

Laden Sie die apk-Datei vom Browser herunter und klicken Sie dann einfach darauf (Infobereich). Die Installation startet automatisch.


Sie schreiben den Befehl auf Terminal / cmd adb install FileName.apk.


Wechseln Sie in der Befehlszeile in das Verzeichnis ADT / Android-sdk / tools. 1. adb install fileName.apk (Windows)

  1. ./adb install fileName.apk (Ubuntu / Linux oder Mac)

Wenn Sie mehr als einen Emulator auf Tannen verwenden, verwenden Sie diesen Befehl

adb devices

und wählen Sie dann Amulatur und installieren Sie die Anwendung

adb -s "EMULATOR NAME" install "FILE PATH"
adb -s emulator-5556 install C:\Users\criss\youwave\WhatsApp.apk

Ziehen Sie in Genymotion einfach die * .apk-Datei in den Emulator und es wird automatisch installiert und ausgeführt.

http://www.genymotion.com/


Zuerst müssen Sie Android Studio auf Ihrem Computer installieren. Dann folge einfach diesen Schritten.

  1. Gehen Sie zu Ihrer Navigationsleiste und öffnen Sie Android Studio.
  2. Öffnen Sie in der Symbolleiste den AVD Manager. (Wenn Sie es nicht sehen können, erstellen Sie ein neues Android-Projekt)
  3. Erstellen Sie ein virtuelles Gerät.
  4. Wählen Sie ein Hardwaregerät aus, auf dem Sie Ihre App installieren möchten.
  5. Wählen Sie ein Android-Image aus, das Sie auf Ihrem Gerät installieren möchten. (Wenn Sie keine Bilder sehen können, können Sie das require Bild von Recommended, x86 Images oder anderen Bildern herunterladen)
  6. Fügen Sie Ihrem AVD einen Namen hinzu.
  7. Jetzt wurde das virtuelle Gerät erstellt und Sie können es einfach durch Klicken auf die Play-Schaltfläche ausführen.
  8. Jetzt haben Sie das virtuelle Gerät eingerichtet und müssen nun die APK-Datei installieren.
  9. Laden Sie die APK-Datei herunter, die Sie installieren möchten, und ziehen Sie sie per Drag & Drop in den Emulator.
  10. Die APK-Datei wurde erfolgreich installiert und Sie können sie in Ihren Anwendungen sehen.
  11. Jetzt können Sie einfach die installierte App ausführen.

Unter Linux mache ich das:

  1. sehen Sie zuerst, welche Geräte ich derzeit habe: emulator -list-avds
  2. Erstellen Sie die Release- cd android && ./gradlew assembleRelease
  3. installiere es auf dem emulierten Gerät "Nexus5" (du bist im android- Verzeichnis, ansonsten benutze den vollständigen Pfad zu apk): adb -s '8e138a9c' install app/build/outputs/apk/app-release.apk

Das ist es. Sie können auch ./gradlew installRelease


Ziehen und loslassen

Ziehen Sie einfach die APK-Datei in Ihren Emulator. Sie können Ihren Android-Emulator auch ohne Android Studio ausführen .





apk