ändern - Wie drehe ich den Android-Emulator-Bildschirm?




wordpress title tag ändern (16)

Diese Frage hat hier bereits eine Antwort:

Wie kann ich den Android Emulator-Bildschirm drehen, um ihn im Querformat anzuzeigen?


Stellen Sie sicher, dass "Auto Rotate" in Ihren Android-Einstellungen aktiviert ist

Drücken Sie F9 zweimal in weniger als 2 Sekunden = Normalansicht 0 / 360º

Drücken Sie F10 zweimal in weniger als 2 Sekunden = Drehen um 180º.

Drücken Sie F11 zweimal in weniger als 2 Sekunden = Drehen Sie 90º zum RiGHT.

Drücken Sie F12 zweimal in weniger als 2 Sekunden = Drehen Sie 90º nach LINKS.


Überprüfen Sie zunächst, ob Ihre NumLock-Taste aktiviert ist. Dann öffne deinen Emulator und drücke die 7 gefolgt von 9 auf dem NUMPAD auf der rechten Seite deiner Tastatur.

Jetzt wird dein Emulator in die entgegengesetzte Richtung gedreht.


Auf meinem DELL XPS Ultrabook mit Linux Mint 15 funktioniert keine der vorgeschlagenen Methoden, bis eine externe Tastatur eingesteckt ist und man die linke STRG + NUM 9 verwendet .


Deaktivieren Sie NUMLOCK und drücken Sie NUM 9 , um den Emulator zu drehen.


Drücken Sie Strg + F10 , um den Emulatorbildschirm zu drehen.


Für Mac können Sie Fn + Linke Steuerung + F12 verwenden .


Sie können Numpad-9 und Numpad-7 verwenden , um sich unter Windows und Ubuntu zu drehen.


Soweit ich weiß, funktioniert F11 oder F12 nicht, und auch nicht rechts Strg + F12 .

Drücken Sie Left Ctrl + F12 oder Home oder PageUp (nicht NUMPAD 7 oder NUMMPAD 9 wie die Website sagt), um den Emulator zu rotieren.


Unter Linux funktioniert die F12- Kombination nicht. Verwenden Sie stattdessen:

Linke Strg + F11


Unter Mac OS X können Sie mit Strg + Fn + F12 den Android-Emulator drehen, wenn Sie Ihre Tastatur nicht so konfiguriert haben, dass alle Tasten F1, F2, usw. als Standard-Funktionstasten verwendet werden (überprüfen Sie dies in den Systemeinstellungen - Tastatur) ).

Wenn Sie die oben genannte Option aktiviert haben, brauchen Sie die Fn- Taste nicht und Sie sollten den Emulator nur mit Strg + F12 drehen können.


Wenn Sie auf einem Mac sind, wird Fn + F11 den Emulator drehen.

Wenn Sie jedoch 4.4 verwenden, wird die Anwendungsausrichtung nicht gedreht. Es gibt einen Fehler



Links Strg + F11 funktioniert unter Windows.


NUMPAD 7 und NUMPAD 9 funktionieren gut für mich.


Startkonfiguration des Geräts - über die GUI

Um das Gerät im Landscape-Modus zu starten , müssen Änderungen im Android Virtual Device (AVD) -Manager vorgenommen werden. Öffnen Sie den Virtual Device Manager und klicken Sie auf den Stift bearbeiten:

Wählen Sie dann unter Startgröße und Ausrichtung die Option Querformat:

.. und klicken Sie auf Fertig stellen.

Geräte-Startkonfiguration - Über die Konfigurationsdatei

Trotz der scheinbar einfachen Art, dies zu konfigurieren, funktionierte das in der Praxis nicht für mich. Es gibt also eine Möglichkeit, die Konfigurationsdatei des Geräts zu bearbeiten, statt sie im Landscape-Modus zu starten.

Dazu müssen die Breite und Höhe in der Datei hardware-qemui.ini manuell hardware-qemui.ini werden.

Öffnen Sie diese Datei zum Bearbeiten in einem Texteditor:

C:\Users\<user>\.android\avd\<deviceName>.avd\hardware-qemu.ini

Ändern Sie die Werte für Breite und Höhe, sodass die Breite länger ist als die Höhe:

hw.lcd.width = 800
hw.lcd.height = 480

Der AVD startet jetzt im Landscape-Modus. Die Ausrichtung kann weiterhin mit Tastenkombinationen geändert werden .


Windows: linke Strg + F12 .

Mac: Fn + Strg + F12





emulation