zurücksetzen - reset mysql password mac os




Festlegen des MySQL-Root-Benutzerkennworts unter OS X (8)

Ich habe gerade MySQL unter Mac OS X installiert. Im nächsten Schritt habe ich das root-Benutzerkennwort festgelegt, also habe ich Folgendes getan:

  1. Starten Sie die Terminal-App, um auf die Unix-Befehlszeile zuzugreifen.
  2. Unter der Unix-Eingabeaufforderung habe ich diese Befehle ausgeführt:

    $ cd /usr/local/mysql/bin
    $ ./mysqladmin -u root password 'password'
    

Aber, wenn ich den Befehl ausführe

$ ./mysql -u root , das ist die Antwort:

Welcome to the MySQL monitor.  Commands end with ; or \g.
Your MySQL connection id is 224
Server version: 5.5.13 MySQL Community Server (GPL)

Copyright (c) 2000, 2010, Oracle and/or its affiliates. All rights reserved.

Oracle is a registered trademark of Oracle Corporation and/or its
affiliates. Other names may be trademarks of their respective
owners.

Type 'help;' or '\h' for help. Type '\c' to clear the current input statement.

mysql>

Ich kann in die mysql Befehlszeile ohne irgendein Kennwort gelangen!

Warum ist das?


Stoppen von MySQL Server

sudo /usr/local/mysql/support-files/mysql.server stop

Starten von MySQL im abgesicherten Modus

sudo /usr/local/mysql/bin/mysqld_safe --skip-grant-tables &

Ändern des Root-Passwortes

/usr/local/mysql/bin/mysql -u root

use mysql;
UPDATE user SET authentication_string=PASSWORD('NEW_PASSWORD') WHERE user='root';
FLUSH PRIVILEGES;
exit

Testen

Führen Sie /usr/local/mysql/bin/mysql -u root

Geben Sie nun das neue Passwort ein, um MySQL zu verwenden.


  1. Stoppen Sie den mysqld-Server. Dies kann in der Regel über 'Systemvoreinstellungen'> MySQL> 'Stop MySQL Server' erfolgen.

  2. Starten Sie den Server im abgesicherten Modus mit der Umgehung von Berechtigungen. Von einem Terminal aus:

    sudo / usr / local / mysql / bin / mysqld_safe - skip-Gewährungs-Tabellen

  3. In einem neuen Terminalfenster:

    sudo / usr / local / mysql / bin / mysql -u root

    UPDATE mysql.user SET authentication_string = PASSWORT ('NewPassword') WHERE Benutzer = 'root';

    FLUSH PRIVILEGES;

    \ q

  4. Stoppen Sie den mysqld-Server erneut und starten Sie ihn im normalen Modus neu.


Die Anweisungen auf der MySQL-Website sind so klar, als die oben genannten

1. sudo /usr/local/mysql/support-files/mysql.server stop
2) sudo /usr/local/mysql/support-files/mysql.server start --skip-grant-tables
3) /usr/local/mysql/support-files/mysql
4) mysql> FLUSH PRIVILEGES;
5) mysql> ALTER USER 'root'@'localhost' IDENTIFIED BY 'MyNewPass';
6) Ctrl + z
7) sudo /usr/local/mysql/support-files/mysql.server start
8) /usr/local/mysql/support-files/mysql -u root -p
9) enter the new password i.e MyNewPass

http://dev.mysql.com/doc/refman/5.7/en/resetting-permissions.html


Für neue Mysql 5.7 aus irgendeinem Grund Bin-Befehle von Mysql nicht an die Shell angehängt:

  1. Starten Sie den Mac nach der Installation neu.

  2. Starten Sie Mysql:

    Systemeinstellungen> Mysql> Start-Taste

  3. Gehe zu Mysql Installationsordner im Terminal:

    $ cd /usr/local/mysql/bin/

  4. Zugang zu Mysql:

    $ ./mysql -u root -p

und geben Sie das anfängliche Passwort für die Installation ein.

  1. In Mysql Terminal Passwort ändern:

    mysql> ALTER USER 'root'@'localhost' IDENTIFIED BY 'MyNewPassword';


Sobald Sie MySQL installiert haben, müssen Sie das "root" -Kennwort festlegen. Wenn Sie kein root-Passwort einrichten, dann gibt es kein root-Passwort und Sie brauchen kein Passwort, um sich anzumelden.

Also müssen Sie ein root-Passwort einrichten.

Mit dem Terminal geben Sie Folgendes ein:

Installation: Legen Sie das Root-Benutzerpasswort fest:

/usr/local/mysql/bin/mysqladmin -u root password NEW_PASSWORD_HERE

Wenn Sie einen Fehler gemacht haben oder das root-Passwort ändern müssen, gehen Sie folgendermaßen vor:

Root-Passwort ändern:

cd /usr/local/mysql/bin/
./mysql -u root -p
> Enter password: [type old password invisibly]

use mysql;
update user set password=PASSWORD("NEW_PASSWORD_HERE") where User='root';
flush privileges;
quit

Versuchen Sie den Befehl FLUSH PRIVILEGES wenn Sie sich am MySQL-Terminal anmelden. Wenn das nicht funktioniert, versuchen Sie die folgenden Befehle im MySQL-Terminal

$ mysql -u root
mysql> USE mysql;
mysql> UPDATE user SET password=PASSWORD("NEWPASSWORD") WHERE User='root';
mysql> FLUSH PRIVILEGES;
mysql> quit

Ändern Sie NEWPASSWORD mit dem von Ihnen gewünschten Passwort. Sollte alles eingestellt sein!

Update : Ab MySQL 5.7 wurde das password in authentication_string umbenannt. Verwenden Sie zum Ändern des Kennworts die folgende Abfrage, um das Kennwort zu ändern. Alle anderen Befehle bleiben gleich:

mysql> UPDATE user SET authentication_string=PASSWORD("NEWPASSWORD") WHERE User='root';

Wenn Sie das MySQL-root-Passwort vergessen haben, sich nicht erinnern können oder wollen ... .. können Sie das mysql-Datenbankpasswort von der Kommandozeile in Linux oder OS X zurücksetzen, solange Sie das root-Benutzerpasswort der Box kennen Du bist eingeschaltet:

(1) Stoppen Sie MySQL

sudo /usr/local/mysql/support-files/mysql.server stop

(2) Starten Sie es im abgesicherten Modus:

sudo mysqld_safe --skip-grant-tables

(3) Dies wird ein fortlaufender Befehl sein, bis der Prozess beendet ist, also öffne ein anderes Shell / Terminal-Fenster und melde dich ohne Passwort an:

mysql -u root

UPDATE mysql.user SET Password=PASSWORD('password') WHERE User='root';

Ersetzen Sie im obigen UPDATE-Befehl einfach das "Passwort" durch ein eigenes neues Passwort. Achten Sie darauf, die Anführungszeichen beizubehalten

(4) Sparen und ganz

FLUSH PRIVILEGES;

\q

(5) Starten Sie MySQL

sudo /usr/local/mysql/support-files/mysql.server start

Wenn Sie sich an Ihr Passwort nicht erinnern können, hat @ radteks Antwort für mich funktioniert, außer in meinem Fall hatte ich MySQL mit brew eingerichtet, was bedeutete, dass die Schritte 1 und 2 seiner Antwort geändert werden mussten zu:

  1. /usr/local/bin/mysql.server stop

  2. /usr/local/bin/mysqld_safe --skip-grant-tables

Hinweis: das Fehlen von sudo .







passwords