jvm - xmx - tomcat memory settings windows



Standardwerte für Xmx, Xms, MaxPermSize auf Computern außerhalb der Serverklasse (1)

Standardwerte für JDK 1.6.0_29 unter Windows 7/32-Bit:

-Xmx256m
-XX:MaxPermSize=64m

Der Wert dieser Option kann auch mit folgendem Befehl gedruckt werden:

java -XX:+UnlockExperimentalVMOptions -XX:+UnlockDiagnosticVMOptions -XX:+PrintFlagsFinal -version 2>&1

Suchen Sie dann nach den Schlüsseln MaxHeapSize und MaxPermSize und sehen Sie die Standardwerte.

uintx InitialHeapSize                          := 199947456       {product}
uintx MaxHeapSize                              := 268435456       {product}           
uintx MaxPermSize                               = 67108864        {pd product}        

Here das Ultimate HotSpot VM Options Cheat Sheet mit Standardeinstellungen und Beschreibungen für die letzten 5 Versionen von JDK (7, 8, 9, 10 und 11).

Was sind die Standardwerte für die folgenden Optionen in Java 6 auf einem Computer, der keine Serverklasse ist ?

  • -Xmx
  • -XX: MaxPermSize

In der documentation Oracle heißt es:

Auf Serverklassenmaschinen, auf denen die Server-VM ausgeführt wird, hat sich der Garbage Collector (GC) vom vorherigen seriellen Collector (-XX: + UseSerialGC) zu einem Parallel Collector (-XX: + UseParallelGC) geändert.

und

Auf Serverklassenmaschinen, auf denen entweder VM (Client oder Server) mit dem parallelen Garbage Collector (-XX: + UseParallelGC) ausgeführt wird, haben sich die anfängliche Heapgröße und die maximale Heapgröße geändert

Die Seite beschreibt nicht die Standardwerte für Maschinen, die keine Serverklasse sind. Lediglich die anfängliche Größe des Heapspeichers ist "ein vernünftiges Minimum". Wenn Sie die Manpage für den java Befehl betrachten, gibt es gegen -Xms Folgendes:

Der Standardwert wird zur Laufzeit basierend auf der Systemkonfiguration ausgewählt





jvm-arguments