asp.net - custom - Visual Studio-Warum dauert das Laden von.ASPX-Dateien so viel länger als.ASPX.CS-Dateien?




visual studio custom editor (4)

Das mag eine dumme Frage sein, aber es ist etwas, das mich regelmäßig nervt, also schadet es nicht, hier zu fragen.

Was genau macht Visual Studio, wenn ich eine .ASPX-Datei öffne und es dauert gut 4-5 Sekunden länger, als wenn ich nur den Code hinter der Datei (.ASPX.CS) öffne.

Ich habe bemerkt, dass dies mit VS 2003, 2005 und 2008 passiert, und auch auf einer neu gebauten Maschine, also ist es kein Problem, dass meine Entwicklungsmaschine zu langsam ist.

Es scheint jedoch nur beim ersten Öffnen einer .ASPX-Datei in einer bestimmten Sitzung zu passieren. Gibt es eine Verarbeitung, die ich deaktivieren kann, um diese Verzögerung loszuwerden?

Prost


Um die VS zu beschleunigen, die ASPX-Dateien öffnen, können Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und Markup anzeigen wählen, wodurch Sie direkt zum HTML-Code gelangen, ohne dass die Entwurfsansicht geöffnet wird.

Sobald Sie erneut versuchen, zur Entwurfsansicht zu wechseln, dauert es natürlich ein paar Sekunden, bis die Seite geladen ist.


Weil Visual Studio die aspx Dateien verarbeiten muss, um sie in der Entwurfsansicht darzustellen. Quelldateien haben keine Entwurfsansicht.

Es speichert wahrscheinlich, was es für die Entwurfsansicht benötigt. Dadurch werden die Dateien beim nächsten Laden schneller geladen.


Ein weiterer möglicher Grund ist die Anzahl und Komplexität von benutzerdefinierten Benutzersteuerelementen, die in Web.Config im Abschnitt <system.web>/<pages>/<controls> . Durch das Entfernen dieser Elemente aus der Web.Config wurde die Geschwindigkeit, mit der aspx- und ascx-Dateien in Visual Studio (speziell VS 2010) geladen wurden, erheblich verbessert. Natürlich müssen sie in den aspx / ascx-Dateien registriert sein, die sie verwenden, aber ich zahle nicht die Strafe für jede Datei.


Ich habe gerade den HTML-Designer deaktiviert:

Tools -> Options -> HTML Designer ->
"Enable HTML designer" uptick it.

Funktioniert viel schneller. Getestet in VS12.





designer